News / Presse

- PRESSEMITTEILUNG -
- PRESSEMITTEILUNG -
Discover Germany
Facts Magazin
Facts Magazin

Stabiles Geschäft: KÖHL startet mit Großauftrag ins neue Jahr

Der Sitzmöbelhersteller Köhl hat sich zu Jahresbeginn einen Großauftrag aus Belgien gesichert – 5000 Drehstühle der Serie „Anteo Up“ soll der Hersteller aus Hessen liefern.

„Dieser Stuhl, den wir bereits 2016 auf den Markt brachten, unterstreicht durch den Klimatex-Bezug den ökologischen Aspekt und ist zudem sehr strapazierfähig“, betont Geschäftsführer Thomas Köhl. Das abgelaufene Geschäftsjahr bezeichnete Köhl als „stabil“. „Trotz der schwierigen Sommermonate konnten wir unseren Umsatz halten“, unterstreicht er.

Eines der Ziele für dieses Geschäftsjahr ist der Ausbau der Kooperation mit den Behindertenwerkstätten Hainbachtal. „Dort werden verschiedene Baugruppen vormontiert“, berichtet Köhl. Allein schon aufgrund der räumlichen Nähe in unmittelbarer Nachbarschaft funktioniert die Zusammenarbeit mit den Werkstätten nach Angaben des Geschäftsführers reibungslos. Nun wolle man die Zusammenarbeit intensivieren und Arbeitsbereiche weiter ausbauen.

Während des vergangenen Jahres wurde das Unternehmen zum wiederholten Mal mit dem German Design Award ausgezeichnet. Mit dem Award 2020 brachte die Stuhlserie „Tempeo“ Köhl auf das Siegertreppchen.