Hier finden Sie alle wichtigen News und Pressemitteilungen rund um die KÖHL GmbH.

Ihre Ansprechpartnerin in Presseangelegenheiten ist Frau Christiane Diekmann:
T.: +49 6055 938 039  -  Mail: christiane.diekmann(at)koehl.com   -  Web: Media Marketing Diekmann

20.06.2017 | MENSCH UND BÜRO

Erfolgreicher Messeauftritt in Rotterdam

Erstmals war der hessische Sitzmöbelexperte KÖHL mit einem eigenen Stand auf der Designmesse „Design District“ in Rotterdam vertreten. In der zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Van Nelle Fabrik präsentierte KÖHL seine beiden Design-Award-Gewinner ARTISO® und ANTEO® ALU. Bei diesem Branchentreffpunkt in den Niederlanden für Innenarchitekten, Raumgestalter, Designer und die Einrichtungsindustrie dreht sich alles um die Themen Kreativität und Gestaltung. „Wir waren überrascht über die vielen intensiven Gespräche und die sehr große Resonanz auf unsere neuen Stuhlserien“, stellt Geschäftsführer Thomas Köhl rückblickend fest.

Dabei war die neue Konferenz- und Clubsessel-Serie ARTISO® gerade erst von einer 40-köpfigen Expertenjury mit dem „Red Dot Award: Product Design 2017“ ausgezeichnet worden. Und auch der ANTEO® ALU gehörte zu den Red-Dot-Design-Award-Gewinnern. „Dass wir bei unserem ersten Messeauftritt in Rotterdam gleich so erfolgreich sind, übertraf jedoch unsere Erwartungen“, unterstreicht Köhl.

ANTEO® ALU verbindet elegante Ästhetik mit einem Höchstmaß an ergonomischen Sitzkomfort. Die Alu-Applikationen sorgen bei dieser Drehstuhl- und Konferenzserie für ein edles Design. Die neue Konferenz- und Clubsessel-Serie ARTISO® vereint hingegen zeitlose Ästhetik mit anspruchsvoller Ergonomie. Entworfen wurde diese innovative Serie von dem renommierten deutschen Möbel-Designer Volker Reichert.

Messebesucher konnten sich während der Messe nicht nur von der ergonomischen Funktionalität und dem innovativen Design des Sitzmöbelherstellers KÖHL überzeugen, sondern wurden durch das Thema „Bewusstes Sitzen“ auch noch tiefer in die Materie hineingeführt. So zeigten die Hessen auch ihren AIR SEAT, der mit einem im Sitzpolster integrierten Zwei-Kammer-Luftkissen ausgestattet ist und somit für bewegtes Sitzen sorgt.

Der ergonomische Komfort beim ARTISO® wird durch eine mit hochwertigen Taschenfederkernen ausgestattete Sitzfläche erzeugt, die aktives und klimatisiertes Sitzen ermöglicht. Zusätzlich kann die Sitzschale durch ein flexibles 360-Grad-Ergo-DISC-Gelenk beweglich gelagert werden, was dynamisches Sitzen unterstützt.


Lesen Sie auch Online


12.06.2017 | FACTS

„Klasse statt Masse“ …

… nach diesem Motto entwickelt und produziert die KÖHL GmbH seit 1976 hochwertige ergonomische Sitzmöbel. Axel Spetzger, Vertriebsleiter und Ergonomiecoach bei KÖHL, berichtet in FACTS, welche Grundsätze zum Erfolg des Unternehmens beitragen und weshalb der Fokus auf dem Markt in Deutschland und Europa – und eben nicht auf der gesamten Welt – liegt.

Lesen Sie weiter...


03.05.2017 | ARCADE

Ausgezeichnet sitzen

Der Name "Artiso" bedeutet so viel wie "handwerkliche Kunst" - damit ist der Charakter der hochwertigen Sessel gut getroffen. Denn die mit dem Red Dot für Product Design prämierte Stuhl-Familie vereint anspruchsvolle, zeitlose Ästhetik mit einem Höchstmaß an ergonomischen Komfort. Eine mit Taschenfederkern ausgestattete Sitzfläche ermöglicht aktives und klimatisiertes Sitzen. Für eine bewegliche Sitzschale sorgt das flexible 360°-"Ergo-Disc"-Gelenk, das dynamisches Sitzen zusätzlich unterstützt. Vier Gestell-Varianten, vier Korpus-Höhen und Bezugsmaterialien wie Leder, Filz oder Wollstoffe bieten eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Geschäftsführer Thomas Köhl zu dem Sieg: "Der Award bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit. Kreatives Design verfolgt für uns ein klares Ziel: Markenprofil und Funktionalität in perfekter Synthese, umgesetzt in hochwertiger Fertigungsqualität."


02.05.2017 | FACTS

„Ausgezeichnete“ Designqualität

Der hessische Sitzmöbelhersteller KÖHL konnte bei einem der größten und renommiertesten Designwettbewerbe der Welt erneut einen Sieg verbuchen und den Red Dot Award: Product Design 2017 abräumen.

Lesen Sie weiter...


13.04.2017 | CHEFBÜRO

KÖHL erhält Red Dot Award für hohe Designqualität

Die neue Konferenz- und Clubsessel-Serie „ARTISO®“ ist mit dem Red Dot Award: Product Design 2017 ausgezeichnet worden. Der hessische Sitzmöbelhersteller KÖHL konnte bei einem der größten und renommiertesten Designwettbewerbe der Welt abermals den Red Dot Award gewinnen. Über die Vergabe entschied eine rund 40-köpfige Expertenjury bestehend aus unabhängigen Designern, Design-Professoren und Fachjournalisten. Insgesamt verzeichnete der Wettbewerb dieses Jahr mehr als 5.500 Einreichungen aus 54 Nationen.

Die Stuhl-Serie „ARTISO®“ ist aufgrund ihrer herausragenden Designqualität mit dem Red Dot Award: Product Design 2017 ausgezeichnet worden. „ARTISO®“ wurde auf der internationalen Kölner Leitmesse Orgatec im Oktober 2016 erstmalig vorgestellt und erzielte bereits jetzt schon diesen begehrten Preis.
Geschäftsführer Thomas Köhl (BILD) sagte: „Der Award bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit. Kreatives Design verfolgt für uns ein klares Ziel: Markenprofil und Funktionalität in perfekter Synthese, umgesetzt in hochwertiger Fertigungsqualität. Das ist ein Anspruch, der uns internationale Anerkennung eingebracht hat.“

Der Name ARTISO® bedeutet so viel wie „Handwerkliche Kunst“, damit ist der Charakter der hochwertigen Sessel-Reihe perfekt getroffen. Denn ARTISO® vereint anspruchsvolle, zeitlose Ästhetik mit einem Höchstmaß an ergonomischen Sitzkomfort. Entworfen wurde die innovative Serie von dem renommierten deutschen Möbel-Designer Volker Reichert, der seit vielen Jahren Sitz- und Wohnmöbel für die unterschiedlichsten Zielgruppen entwickelt. Ihm ist es mit ARTISO® gelungen, vier Sesseltypen zu erschaffen, die im wahrsten Sinne des Wortes inspirieren. Eine mit hochwertigen Taschenfederkernen ausgestattete Sitzfläche ermöglicht aktives und klimatisiertes Sitzen. Für eine bewegliche Sitzschale sorgt das flexible Ergo-DISC-Gelenk 360°, das dynamisches Sitzen zusätzlich unterstützt. Vier Gestell-Varianten, vier unterschiedliche Korpus-Höhen sowie hochwertige Bezugsmaterialien wie Leder, Filz und Wollstoffe bieten eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Wie alle Produkte aus dem Hause KÖHL ist auch diese innovative Sesselreihe Qualität „Made in Germany“ und nachhaltig produziert.

Die Sieger-Produkte werden für mindestens ein Jahr im Red Dot Design Museum in Essen ausgestellt. Sämtliche Siegerprodukte werden zudem im Red Dot Design Yearbook 2017/2018 vorgestellt, das internationale Referenzwerk für ausgezeichnetes Design. Daneben werden sie auch im Internet zu sehen sein: in der Online-Präsentation, der Red Dot App und auf der Design-Plattform Red Dot 21.


Lesen Sie auch Online


nach oben
nach unten